Best Practice: Interview mit unserem Kunden TOPF&DECKEL Personalberatung, München

Posted in Blog, Interview

Die TOPF&DECKEL Personalberatung (eine Marke der Talent Park GmbH) ist ein Team motivierter Personalberater aus München.

TOPF&DECKEL unterstützt bei der Suche nach dem optimalen Mitarbeiter oder dem perfekten Unternehmen. Sie helfen, wenn es um die Sichtbarkeit als Arbeitgeber am Markt geht. Sie gehen mit Ihnen den Weg des Onboardings und der Mitarbeiterentwicklung. Außerdem steht TOPF&DECKEL Ihnen zur Seite, wenn es um die bisher noch zu wenig beachtete Relevanz des Offboardings geht.

Um den langfristigen Erfolg von Startups und kleinen bis mittelständischen  Unternehmen zu sichern, unterstützt die Personalberatung von Beginn an bei der Suche und Bindung des passenden Mitarbeiters. Dadurch grenzen sie sich von der Herangehensweise einer klassischen Personalvermittlung ab. Für TOPF&DECKEL ist nach dem „Finden“ nicht Schluss. Dabei ist es ihnen wichtig, mit Ihren Kunden auf Augenhöhe zu arbeiten und eine transparente Vertrauensbasis zu schaffen.

Über unseren Interviewpartner

Karl Hacker ist Geschäftsführer und Gründer von TOPF&DECKEL. Sowohl durch seine Reise- und Auslandserfahrungen, als auch durch jahrelange operative HR Arbeit, hat er eine große Sensibilität für die Bedürfnisse und den Kern von Unternehmen und ihren Mitarbeitern aufgebaut. Diese hilft ihm dabei, Mitarbeiter langfristig in einem Unternehmen zu integrieren und damit beider Erfolg nachhaltig zu begünstigen. Als Initiator der Strategie der ganzheitlichen Personalberatung, setzt er dies mit seinem Team bei TOPF&DECKEL um.

Wie war Ihre Ausgangssituation vor der Einführung von CleverHunting?

Wir sind als Startup mit einem vielversprechenden CRM-System gestartet und mussten nach gut einem Jahr feststellen, dass dieses System einerseits diverse gute Funktionen vorweisen kann. Andererseits war der Supportaufwand / Prozess für kleine Anpassungen stets umständlich.

Vor welchen Herausforderungen stehen Sie im Recruiting?

Wir agieren mit hoher Dynamik und wollen Herausforderungen unabhängig und eigenständig lösen. Dazu zählen auch kleine bis umfangreichere Customizing Aufgaben des CRM-Systems, um die Geschwindigkeit zu halten.

Wie war die Einführung unserer HCM4all Lösung CleverHunting?

Das Interesse / die Aufmerksamkeit seitens HCM war sehr groß. Die Zusage einer persönlichen Betreuung bei der Implementierung war stets gegeben und die individuellen Trainings haben den Start beschleunigt.

Was hat sich seit der Einführung verändert?

Wir konnten Recruitingprozesse stets in kleinen Schritten optimieren und so die Zeit für die Administration verringern wie z.B. durch die direkte Kommunikationsmöglichkeit aus HCM mit Kunden und Kandidaten ohne externe Mailprogramme einsetzen zu müssen.

Was waren die ausschlaggebenden Punkte für HCM4all?

Vor allem war es die Möglichkeit, selbst zahlreiche Themen selbstständig an die individuellen Prozesse anzupassen. Zusätzlich dazu überzeugen die gegebenen Kommunikationsstrukturen und Funktionsmodule wie z.B. SmartSkilling. HCM4all ist mit Ihrem Produkt und Ihrer Philosophie „am Puls der Zeit“.

Wie schätzten Sie die Entwicklung des Recruiting in Ihrer Branche ein?

Sicherlich geht es um Schnelligkeit und besondere Betreuung um Kandidaten, für Sie bzw. für Kundenunternehmen zu gewinnen. Dafür braucht man die entsprechende technische Ausstattung, die entwicklungsfähig ist, um mit der Schlagzahl der sich stetig ändernden Recruiting-Welt Schritt zu halten.

Karl Hacker, vielen Dank!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.